Leindotteröl

Kräftig, goldgelb in der Farbe und mild im Geschmack ist Leindotteröl hervorragend für Salate, Dips und zum Abschmecken von Suppen und Gemüse geeignet. Es hat einen sehr hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (38% Ω-3).

10.08.00.30.01.03
preis
ab 3,50 €

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.05 Liter (70,00 € / 1 Liter)

Inhalt

menge
Mit seiner kräftigen, goldgelben Farbe und seinem milden Geschmack ist Leindotteröl hervorragend... mehr

Mit seiner kräftigen, goldgelben Farbe und seinem milden Geschmack ist Leindotteröl hervorragend für Salate, Dips und zum Abschmecken von Suppen und Gemüse geeignet. Es hat einen sehr hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (38% Ω-3).

Leindotteröl riecht nach frisch gemähter Wiese, hat eine satt-gelbe Farbe und erinnert im Geschmack (leicht scharf) an Senföl, bzw Erbsen. Ähnlich wie Leinöl hat es mit 38% einen sehr hohen Omega-3-Fettsäureanteil und eignet sich daher für Rohkost, Marinaden, Salatdressings und zum Verfeinern von gekochtem Gemüse.

Mit seinem Fettsäurespektrum ist Leindotteröl eines der gesündesten Öle. Es enthält sehr viel Omaga-3-Fettsäuren, die der menschliche Körper nicht selbst bilden und nur über die Nahrung aufnehmen kann. Neben viel Vitamin E5 sind flüchtige Substanzen wie Tocopherole und Sterole enthalten, die antioxidativ wirken und es etwas länger haltbar machen als Leinöl. Lagern Sie es dennoch am besten im Kühlschrank.

Leindotter ist in der Aufzucht sehr unkompliziert, er wächst selbst auf kargen, sandigen Böden und benötigt praktisch keine Pflanzenschutzmittel, da er als "Bodendecker" Unkraut keinen Platz zum wachsen lässt. Schon die Kelten haben Leindotteröl gewonnen, heutzutage spielt Leindotter jedoch nur noch eine kleine Rolle. Das liegt auch daran, dass die Pflanze als Futtermittel in der Viehzucht zu einer minderen Qualität von Fleisch und Milch führen soll. Der Name lässt zwar eine Verwandtschaft mit Lein (Flachs) vermuten, tatsächlich gehört Leindotter (lat.: Camelina sativa), wie zB Senf, zu den Kreuzblütlern.

Wie bei allen unseren Ölen wird bei der Herstellung auf eine Ölauslauftemperatur von unter 37°C geachtet, was insbesondere bei Ölen wichtig ist, die über einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und Vitaminen verfügen. Diese Inhaltsstoffe halten hohen Temperaturen nicht stand und gehen verloren, wenn sie nicht kaltgepresst, bzw die Öle erhitzt werden. Wir verzichten bewusst auf Filter und jegliche Zusätze und geben unseren Ölen lediglich die Zeit, Schwebstoffe abzusetzen, um möglichst viele Inhaltsstoffe zu erhalten.

Fettsäuremuster
Zusatzinformationen
Qualität Demeter
Rauchpunkt (°C) 120
Geschmack mild, leicht scharf
Geeignet Brotaufstriche, Dips, Gemüse, Rohkost, Salat, Suppen
Bewertung guter Omega-3-Lieferant
Gesättigte Fettsäuren 10 %
Ungesättigte FS 32 %
Omega-6 Fettsäuren 20 %
Omega-3 Fettsäuren 38 %
Zutaten

100% demeter-Leindottersamen

Stammpflanze Camelina sativan (L.) Crantz (Brassicaceae), Leindotter Saatdotter
Herkunft der Saat D, Hessen
gepresst und abgefüllt Ölmanufaktur Rilli
Haltbarkeit bis zu 6 Monaten bei kühler und dunkler Lagerung haltbar
Lieferzeit Ölmanufaktur Rilli
Nährwertangabe
Durchschnittliche Nährwertangabe pro 100 g
Energie 884 kcal / 3701 KJ
Fett 100 g
- gesättigte Fettsäuren 10
- einfach ungesättigte Fettsäuren 32 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren 58 g
Kohlenhydrate 0 g
- Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g
– Zuletzt angesehen –
– Zuletzt angesehen –