Bio Leinöl - 500ml 250ml 100ml 50ml
Bio Leinöl - 500ml 250ml 100ml 50ml Bio Leinöl - 50ml Bio Leinöl - 100ml Bio Leinöl - 250ml Bio Leinöl - 500ml Leinsamen Bio Leinsaat Bio Leinöl Öldose Einhandbedienung Öldose Originalitätsverschluss Öldose Originalitätsverschluss öffnen Öldose Ausgiesser

Leinöl

Leinöl ist ein einzigartiger Omega-3-Fettsäure Lieferant, enthält viele Vitamine (vor allem Vitamin E) und Mineralstoffe und ist damit sehr wertvoll für die Gesundheit. Bitte beachten Sie, dass Leinöl eine Mindesthaltbarkeit von ca. 12 Wochen hat. weiterlesen
ab 2,95 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

entspricht 59,00 € pro 1 Liter

* Pflichtfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-14 Tage


Beschreibung

Leinöl ist ein einzigartiger Omega-3-Fettsäure Lieferant, enthält viele Vitamine (vor allem Vitamin E) und Mineralstoffe und ist damit sehr wertvoll für die Gesundheit.

Es wird gerne mit Quark, Kartoffeln oder Müsli zubereitet, aber auch in Salaten wird es häufig beigemischt. Aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe sollte es nicht erhitzt werden und eignet sich daher eher zum Verfeinern von Gerichten oder für kalte Speisen. Besonders angenehm wird der typisch nussig-bittere Leinölgeschmack mit Magerquark. Bei Salaten sollte man sparsam mit dem Öl umgehen und es eventuell mit Oliven-, Sonnenblumen- oder Sesamöl mischen.

Leinöl ist nicht sehr lange haltbar, da es besonders empfindlich gegenüber Licht und Luft ist und sollte innerhalb von drei Monaten aufgebraucht werden. Wir pressen es daher regelmäßig frisch und in kleinen Chargen. Sie müssen Leinöl nach dieser Frist aber nicht wegwerfen. Sie können es noch zur Holz-, Haut- oder Lederpflege verwenden. Übrigens kann Leinöl auch im Gefrierfach aufbewahrt werden, da es erst bei -16°C verfestigt.

Leinöl wird aus den Samen der Flachspflanze gewonnen. Flachs oder auch Lein ist die älteste kultivierte Ölpflanze der Welt. Diese hat himmelblaue Blüten und wird ca. einen Meter hoch. Sie stellt keine hohen Ansprüche an die Bodenqualität und gedeiht sowohl in kalten wie auch in warmen Gegenden. Der sogenannte Flachsknoten der Pflanze liefert 10 glatte, bräunliche Samen (Leinsamen), aus denen das Leinöl gewonnen wird. Leinöl wurde im Laufe der Zeit zur Herstellung von Ölfarben, Seifen und sogar des Fußbodenbelags Linoleum verwendet.

Artikel zum Thema Leinöl von dem deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg:
Pflanzeninhaltsstoff senkt Brustkrebs-Sterblichkeit
Wissenschaftlicher Ergebnisbericht

Rezeptvorschlag

Fitnesstrunk

Saft von 2 frisch gepressten Orangen

1 TL frisch gepresster Zitronensaft

1 TL Leinöl

½ TL Curcuma

Rezeptvorschlag

Rezept Leinöl-Quark (4 Portionen)

Pikant

500 g Magerquark, 4 EL Leinöl, 3 Frühlingszwiebeln, 1 TL Dill, 2 EL Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Magerquark mit Leinöl gut verrühren, andere Zutaten unterziehen.

Tipp: Der Quark passt sehr gut zu Pellkartoffeln oder zu Kartoffelpuffern.


Süßer

500 g Magerquark, 4 EL Leinöl, 1 EL flüssiger Honig, z.B. Banane oder Erdbeeren

Magerquark mit Leinöl gut verrühren, Honig unterziehen. Obst untermischen.


Quelle: Marcus Hartmann, Öle natürlich kalt gepresst, Weil der Stadt 2008

Zusatzinformation

Qualität
Bio
Rauchpunkt (°C)
90
Geschmack
leicht nussig
Geeignet
Quark, Salat
Bewertung
guter Omega-3-Lieferant, nicht in allen Speisen harmonisch
gesättigte Fettsäuren
10 %
ungesättigte FS
18 %
Omega-6 Fettsäuren
15 %
Omega-3 Fettsäuren
57 %
Zutaten
100% Leinsamen
Stammpflanze
Linum usitatissimum, Lein, Flachs
Herkunft der Saat
D, Baden-Württemberg
gepresst und abgefüllt
Ölmanufaktur Rilli
Haltbarkeit
bis zu 3 Monaten bei kühler und dunkler Lagerung haltbar
Lieferzeit
2-14 Tage

Nährwertangabe

Durchschnittliche Nährwertangabe pro 100 g

Energie 884 kcal / 3701 KJ
Fett   100 g
    - gesättigte Fettsäuren 10 g
    - einfach ungesättigte Fettsäuren 18 g
    - mehrfach ungesättigte Fettsäuren 72 g
Kohlenhydrate   0 g
    - Zucker 0 g
Eiweiß   0 g
Salz   0 g