Bio Haselnussmehl - 500g 250g
Bio Haselnussmehl - 500g 250g Bio Haselnussmehl - 250g Bio Haselnussmehl - 500g Haselnussmehl Haselnüsse

Haselnussmehl

Haselnussmehl, mit seinem nussigen Aroma, passt hervorragend zu Kuchen und Keks, und ist auch für Grießbrei, Obstsalat und Müsli eine Bereicherung. Das Mehl ist glutenfrei und ein guter Protein- und Ballaststofflieferant. Einfach ein Zehntel des Getreidemehls ersetzen und wie gehabt backen. weiterlesen
ab 3,25 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

entspricht 13,00 € pro 1 Kilogramm

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-14 Tage


Beschreibung

Haselnussmehl, mit seinem nussigen Aroma, passt hervorragend zu Kuchen und Keks, und ist auch für Grießbrei, Obstsalat und Müsli eine Bereicherung. Das Mehl ist  glutenfrei und ein guter Protein- und Ballaststofflieferant. Einfach ein Zehntel des Getreidemehls ersetzen und wie gehabt backen.

Eventuell müssen Sie dem Teig etwas mehr Flüssigkeit zugeben, da das Mehl gut quellt. Beachten Sie, dass das Fehlen von Gluten, dem Klebereiweiß, Auswirkung auf das Backverhalten des Teiges hat und Sie daher nur einen Teil des Weizenmehls ersetzen sollten.

Unser Haselnussmehl wird bei der Kaltpressung von Haselnüssen gewonnen. Nach der Pressung enthält es noch 17% an Haselnussöl und wird vor dem Abpacken lediglich fein gemahlen.

Rezeptvorschlag

Bananen-Nuss-Brot

Zutaten für eine große Kastenform

150g Haselnussmehl, 150g Dinkelvollkornmehl, 200ml Kokosöl, 3 reife Bananen, 130g brauner Zucker, 100g Walnüsse, 3 Eier, 150g Jogurt, 6EL Milch, 120g Zartbitter-Schokostückchen, 1,5TL Natron, 2TL Zimt, Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

1. In einer Schüssel Zucker und Eier mit einem Rührgerät / der Küchenmaschine verquirlen. Jogurt und Milch hinzugeben.

2. Kokosöl erwärmen bis es flüssig ist und zur Masse geben.

3. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und hinzufügen.

4. Die beiden Mehlsorten, Zimt und Natron vermengen und nach und nach zur flüssigen Masse hinzufügen.

5. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze 50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

6. Abkühlen lassen, mit Kuvertüre bestreichen und genießen! Schmeckt nach ein, zwei Tagen noch besser.

Rezept von Frisch vom Feld

Rezeptvorschlag

Haselnuss-Zwetschgenkuchen

Zutaten für eine Sprinform (24 cm)

50g Dinkelmehl (Typ 630), 50g Dinkelvollkornmehl, 80g Haselnussmehl, 100g Haferflocken, 1/2 TL Backpulver, 5g Kokosöl, 20g Haselnussöl, 2EL Ahornsirup, 3EL Milch (Kuh-, Mandel- oder Getreidemilch), 1kg Zwetschgen

Zubereitung

1. Kokosöl in einem Topf vorsichtig erwärmen, damit es flüssig wird. Für den Teig die verschiedenen Mehlsorten, die Haferflocken und das Backpulver in einer Schüssel verrühren. Nun den Ahornsirup, das flüssige Kokosfett, das Haselnussöl sowie die Milch dazu geben und mit den Händen zu einem Teig kneten. Sofern der Teig zu trocken ist, muss noch etwas Milch dazu gegeben werden. Der Teig sollte allerdings nicht zu sehr kleben.

2. Auf den Boden einer Springform (24cm) ein Backpapier einklemmen und die Seiten einfetten. Den Teig gleichmäßig am Boden festdrücken und an den Seiten einen Rand formen.

3. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Den Teig in der Springform dicht an dicht mit den Zwetschgen belegen. Wer möchte kann noch Mandelblättchen oder -stifte über den Kuchen streuen.

4. Kuchen für 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Falls die Mandeln beim Backen zu dunkel werden, Kuchen einfach mit einem Backpapier oder einer Alufolie abdecken.

Rezept von Frisch vom Feld

Zusatzinformation

Qualität
Bio
Geschmack
nussigen Aroma
Geeignet
Backen, Müsli und Süßspeisen, Obstsalat
Zutaten
100% Bio-Haslenüsse (teilentölt), kann Spuren von Nüssen oder Sesamsamen enthalten.
Herkunft der Saat
Aserbaidschan
gepresst und abgefüllt
Ölmanufaktur Rilli
Haltbarkeit
6 - 9 Monate haltbar, bei gut verschlossener, kühler und dunkler Lagerung
Lieferzeit
2-14 Tage

Nährwertangabe

Durchschnittliche Nährwertangabe pro 100 g

Energie 407 kcal / 1700 KJ
Fett   17 g
    - gesättigte Fettsäuren 1,4 g
    - einfach ungesättigte Fettsäuren 14,1 g
    - mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,5 g
Kohlenhydrate   24,5 g
    - Zucker 8,5 g
Eiweiß   37,5 g
Salz   0,009 g
Ballaststoffe   22,7 g